ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

ACHTUNG: die Lieferzeiten können je nach Produktverfügbarkeit schwanken.

Die Website flykly.com enthält eine technologische Plattform, die von der Flykly s.r.l., mit Rechtssitz in Mailand, Via Soperga 57, 20127, eingetragen in das Handelsregister Mailand unter der Nr. MI-2077439, voll eingezahltes Gesellschaftskapital, UID-Nr. 09225000968, ausgearbeitet wurde und verwaltet wird, um den Verkäufer Flykly s.r.l. mit den Käufern zum Zweck des Online-Verkaufs von Gütern und/oder Dienstleistungen („MarketPlace“) in Kontakt zu bringen.

DEFINITIONEN

  • Nutzer: jede natürliche Person, welche die Online-Verkaufsplattform für den Verkauf der von Flykly angebotenen Produkte benutzt.

  • Widerrufsfrist: die Frist, innerhalb der das Widerrufsrecht des Verbrauchers ausgeübt werden muss. Die Nichteinhaltung dieses unabdingbaren Termins wird die Verwirkung sein.

  • Gefahrenübergang: der Zeitpunkt des Übergangs der Verlust- oder Beschädigungsgefahr der Ware auf den Verbraucher.

  • Bestellformular oder Warenkorb: das online auszufüllende Formular für den Kauf eines Produkts über die Website flykly.com.

  • Abschluss des Vertrags: der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald der Nutzer die Mitteilung der erfolgten Annahme des Auftrags seitens flykly.com per E-Mail erhält.

  • Geschuldeter Gesamtbetrag: der Betrag umfasst den Preis des Produkts (einschl. MwSt.) und die Lieferkosten.

  • Produkt: das Produkt, das Gegenstand des Onlineverkaufs ist.

  • Widerrufsformular: das von der Website zur Verfügung gestellte Widerrufsformular bzw. jede andere schriftliche Erklärung des Nutzers hinsichtlich des Rücktritts vom Vertrag.

  • Servicezentrum: das Zentrum für den After-Sales-Service der auf der Website gekauften Produkte.

1. VERKAUFSBEDINGUNGEN

1.1 ANWENDUNGSBEREICH

1.1.1 Der Verkauf der Produkte über die Website flykly.com stellt einen Fernabsatzvertrag dar.

1.1.2 Die vorliegenden Verkaufsbedingungen werden auf alle Verkäufe der Produkte über die Website angewendet. Der Nutzer muss vor dem Kauf die vorliegenden Verkaufsbedingungen aufmerksam lesen. Diese werden als vollkommen angenommen betrachtet, sobald der Nutzer das Bestellformular an flykly.com gemäß der unter Punkt 1.4 aufgeführten Prozedur übermittelt hat.

1.1.3 Der Kauf der Produkte über die Website ist den Nutzern gestattet, die als Verbraucher qualifiziert werden können. Man erinnert daran, dass als Verbraucher jede natürliche Person identifiziert werden kann, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die weder ihrer unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Der Kauf ist ausschließlich volljährigen natürlichen Personen gestattet (18+).

1.2 VORVERTRAGLICHE INFORMATIONEN FÜR DEN VERBRAUCHER

Vor der Übermittlung des Bestellformulars bzw. vor dem Kauf wird der Nutzer über die Website über folgendes informiert:
a) Gesamtpreis der Güter;
b) Zahlungsmittel und Zahlungsbedingungen;
c) Liefertermin der Ware;
c) Bedingungen, Fristen und Prozeduren für die Ausübung des Widerrufsrechts;
d) Hinweis, dass der Nutzer die Kosten für die Rücksendung der Güter bei Widerruf zu tragen hat;
e) Bestehen eines gesetzlichen Gewährleistungsrechts und wie man dieses ausüben kann;
f) Bedingungen für den After-Sales-Service.

1.3 INFORMATIONEN ZU DEN PRODUKTEN

1.3.1 Jedes einzelne in der Website dargestellte und dort kaufbare Produkt ist mit einer Informationsseite, in der die Haupteigenschaften beschrieben sind, ausgestattet.

1.3.2 Alle Preise der in der Website präsentierten Produkte sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

1.3.3 Flykly behält sich das Recht vor, den Preis der Produkte jederzeit zu ändern. Dem Nutzer wird der Preis in Rechnung gestellt, der in der dem Nutzer vor Ausführung der Bestellung erscheinenden Bestellübersicht angegeben wird.

1.3.4 Flykly verpflichtet sich, die auf der Website verkauften Produkte so gut wie möglich zu beschreiben und präsentieren. Dennoch könnte es zu einigen Fehlern, Ungenauigkeiten oder kleinen Abweichungen zwischen dem auf der Website präsentierten Produkt und dem tatsächlichen Produkt kommen. Außerdem sind die Abbildungen der auf flykly.com präsentierten Produkte nicht als Vertragselement zu verstehen, da sie nur als visuelle Darstellung dienen.

1.4 DIREKTE INFORMATIONEN BEI VERTRAGSABSCHLUSS

1.4.1 Um einen Kaufvertrag abzuschließen, muss der Nutzer das Bestellformular in elektronischem Format ausfüllen und elektronisch an flykly.com – („WARENKORB“) übermitteln (weitere Informationen unter Anweisungen Bestellformular). Der Verkaufsvertrag gilt als abgeschlossen, sobald der Nutzer die erfolgte Annahme der Bestellung seitens Flykly per E-Mail erhält. Die E-Mail-Adresse, an die die Bestätigung gesendet wird, wurde vom Nutzer im Bestellformular angegeben. Die Bestätigung wird folgendes enthalten: a) die Daten des Nutzers; b) die Bestellungsnummer; c) den Preis der gekauften Ware; d) die Speditionskosten; e) die Adresse, an die die Ware geschickt wird; f) den Link, um eine Kopie der vorliegenden Bedingungen auszudrucken und zu archivieren. Die Annahme der Bestellung seitens Flykly muss innerhalb von 5 Tagen ab Bestellungseingang übermittelt werden; sollte innerhalb dieser Zeitspanne keine Bestätigung eintreffen, bedeutet es, dass Flykly die Bestellung nicht angenommen hat.

1.4.2 Der Nutzer kann vor Übermittlung des Bestellformulars eventuelle Fehler bei der Dateneingabe korrigieren, indem er die Anleitungen der Website befolgt. Das Bestellformular wird in der vorgeschriebenen Frist in der Datenbank von Flykly archiviert.

1.4.3 Das Bestellformular ist in den Sprachen Italienisch, Englisch, Deutsch oder Französisch (je nach Präferenz des Nutzers) verfügbar. Flykly stellt den Nutzern einen Kundenservice für eine Betreuung in italienischer und englischer Sprache zur Verfügung.

ZAHLUNG

1.5.1. Die Zahlung der über die Website gekauften Produkte kann wie folgt durchgeführt werden:

- Kreditkarte
Die Zahlung der Produkte mittels Kreditkarte kann direkt über die Website flykly.com erfolgen. Es werden Kreditkarten der Kartennetze VISA, Mastercard, AmericanExpress, Diners oder andere Karten, die von der Plattform Stripe unterstützt werden, angenommen. Die Abbuchung des vom Nutzer zu zahlenden Betrags erfolgt bei Übermittlung der Bestellung an Flykly.
Flykly verwendet das sichere Zahlsystem der Gesellschaft Stripe, die das SSL-Sicherheitsprotokoll einsetzt. Die Daten der Kreditkarte werden verschlüsselt und so an den Zahlungsmanager übermittelt. Das bedeutet, dass Flykly nie auf die Daten der vom Nutzer für die Zahlung der Produkte verwendeten Kreditkarte Zugriff hat und diese auch nicht speichern kann.

-PayPal
Sollte sich der Nutzer für das Zahlungssystem PayPal entscheiden, wird er zur Paypal-Website weitergeleitet, wo er die Zahlung der Produkte mit Hilfe der PayPal-Prozedur und zu den vom Nutzer mit PayPal vereinbarten Vertragsbedingungen durchführen kann.
Die in die Website von PayPal eingegebenen Daten werden nicht an Flykly übermittelt, da sie direkt von PayPal verarbeitet werden.
Im Falle einer Zahlung über PayPal bucht Paypal den geschuldeten Gesamtbetrag vom Nutzerkonto bei Übermittlung der Bestellung an Flykly ab. Bei Auflösung des Kaufvertrags oder bei Rückzahlungen wird der entsprechende Betrag auf das PayPal des Nutzers gutgeschrieben. Nach Erteilung des Gutschriftauftrags wird Flykly nicht für eventuelle Verspätungen oder Auslassungen bei der Rückzahlung des entsprechenden Betrags haften. In diesem Fall muss sich der Nutzer bei Beanstandungen direkt an PayPal wenden.

1.6 EIGENTUMSÜBERGANG

1.6.1 Die Übertragung des Eigentums des Produkts an den Nutzer erfolgt zum Zeitpunkt der Spedition, d.h. sobald die Ware an den Frachtführer übergeben wurde; dennoch geht die Verlust- bzw. Beschädigungsgefahr der Güter wegen nicht Flykly zuzuschreibenden Ursachen erst dann auf den Nutzer über, sobald dieser oder ein von diesem beauftragter Dritter, der nicht mit dem Frachtführer identisch ist, in den physischen Besitz des Produkts gelangt.

1.7 VERFÜGBARKEIT DES PRODUKTS UND LIEFERZEITEN

1.7.1 Die Lieferzeiten können je nach Produktverfügbarkeit schwanken:
a) wenn das Produkt vorrätig ist („Produkt auf Lager“), erfolgt die Lieferung innerhalb von sieben Arbeitstagen
b) Sollte das Produkt nicht auf Lager vorrätig sein, wird es extra angefertigt und innerhalb von vier Wochen ab Kaufdatum geliefert.
Der Nutzer wird vor dem Kauf über die verbindlichen Lieferzeiten der bestellten Produkte informiert (Lieferzeit a) oder b)). Die Lieferzeiten laufen ab Vertragsabschluss, abgesehen von anderslautenden Angaben.

1.7.2 Abgesehen von anderslautenden Vereinbarungen erfolgen die Speditionen über den Vertragsspediteur DHL Express Italy. Die Lieferverpflichtung gilt mittels Übertragung der materiellen Verfügbarkeit auf den Nutzer als erfüllt.

1.7.3 Zum Zeitpunkt der Spedition wird der Nutzer eine E-Mail mit der Bestätigung der erfolgten Übergabe an den Frachtführer erhalten. In dieser E-Mail wird auch der Link mit der Sendungsnummer, mit der der Nutzer die Sendung verfolgen kann, angegeben.

1.7.4 Die Lieferung ist kostenpflichtig. Abgesehen von anderslautenden Vereinbarungen gehen die Lieferkosten zu Lasten des Nutzers. Der Betrag der vom Nutzer zu zahlenden Lieferkosten wird während der Kaufprozedur, in der Bestellübersicht und bevor der Nutzer die Bestellung übermittelt ausdrücklich und separat angegeben (in Euro und inklusive Mehrwertsteuer).

1.7.5 In der Bestellübersicht wird der Gesamtpreis der Bestellung angegeben, wobei die Lieferkosten und alle anderen zusätzlichen Kosten separat angegeben werden. Dieser Betrag, der dem Nutzer auch in der Bestellbestätigungs-Mail aufgeführt wird, stellt den vom Nutzer für das Produkt zu zahlenden Gesamtbetrag dar. Für jeden auf der Website getätigten Verkauf wird Flykly eine Quittung ausstellen und per E-Mail an die in der Bestellung angegebene Person schicken. Der Nutzer kann zum Zeitpunkt des Kaufs (vor Schließung des Warenkorbs) Flykly auffordern, die entsprechende Rechnung auszustellen. Diese wird per E-Mail an die in der Bestellung angegebene Person geschickt. Für die Ausstellung der Rechnung gelten die vom Nutzer zum Zeitpunkt der Bestellungsübermittlung über die Website gelieferten Informationen. Der Nutzer garantiert, dass diese der Wahrheit entsprechen.

1.8 WIDERRUFSRECHT

1.8.1 Der Nutzer hat das Recht, innerhalb von dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten, die über die Rückgabekosten des Produkts und die unter Punkt 1.8.7 und die darauf folgenden Punkte aufgeführten Kosten hinaus gehen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem der Nutzer oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.

1.8.2 Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer Flykly über seinen Entschluss informieren. Zu diesem Zweck muss der Nutzer das Widerrufsformular an Flykly vor Ablauf der unter Punkt 1.8.1 angegebenen Frist (dreißig Tage) schicken. Der Nutzer muss in der Lage sein, Flykly zu beweisen, dass er das Widerrufsrecht vor Ablauf der unter Punkt 1.8.1 genannten Frist ausgeübt hat.

1.8.3 Um die Ausübung seines Widerrufsrechts mitzuteilen, kann der Nutzer folgendes verwenden:
a) das auf der Website zur Verfügung gestellte Widerrufsformular;
b) jede andere eindeutige Erklärung hinsichtlich seiner Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten.

1.8.4 Der Nutzer muss das unter Punkt 1.8.3 genannte Formular an die Adresse returns@flykly.com schicken. Flykly wird wiederum dem Nutzer eine E-Mail zur Bestätigung des Erhalts der Widerrufsanfrage schicken.

1.8.5 Der Nutzer kann sein Widerrufsrecht online ausüben, indem er das entsprechende Formular ausfüllt und durch Befolgung der ihm zur Verfügung gestellten Prozedur elektronisch übermittelt. Flykly wird dem Nutzer eine E-Mail zur Bestätigung der Widerrufsanfrage schicken.

1.8.6 Der Nutzer muss in der Widerrufserklärung die Bestellnummer, das Produkt, für das er das Widerrufsrecht online ausüben möchte und seine Adresse angeben.

1.8.7 Der Nutzer muss das Produkt, für das er sein Widerrufsrecht ausgeübt hat, durch Einsatz eines Frachtführers nach seiner Wahl und auf eigene Kosten innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum, an dem er seinen Widerrufswillen mitgeteilt hat, an Flykly zurückschicken. Die Frist gilt als eingehalten, sofern der Nutzer das Produkt vor Ablauf der vierzehn Tage zurückschickt. Das korrekt verpackte Produkt muss an folgende Adresse zurückgeschickt werden: Flykly S.r.l Via Soperga 57, 20127 – Mailand.
Die Rücksendung des Produkts an Flykly erfolgt unter der Verantwortung und auf Kosten des Nutzers.
Die direkten Kosten der Rücksendung des Produkts an Flykly gehen zu Lasten des Nutzers.

1.8.8 Wenn der Nutzer vom Vertrag zurücktritt, wird Flykly die Rückzahlung des vom Nutzer gezahlten Gesamtbetrags, einschließlich der Lieferkosten (Rücksendungskosten ausgeschlossen), ohne unnötige Verzögerungen innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Flykly über die Entscheidung des Nutzers vom Vertrag zurückzutreten informiert wurde, durchführen. Flykly wird die Rückzahlung mit den gleichen Mitteln durchführen, die der Nutzer für die Durchführung der Bezahlung verwendet hat, es sei denn, der Nutzer hat anderslautende Vereinbarungen im Widerrufsformular vereinbart und unter der Bedingung, dass diesem infolge der Rückzahlung keine Unkosten entstehen.

1.8.9 Der Nutzer haftet für die Wertminderung der Güter, die auf eine unsachgemäße Handhabung des gekauften Produkts, durch die man die Beschaffung, die Eigenschaften und den Betrieb des Produkts testen wollte, zurückzuführen ist. Das Produkt muss unversehrt, betriebstüchtig und mit all seinen Komponenten und Beipackzettel ausgestattet zurückgeschickt werden. Die Etiketten müssen am Produkt angebracht und unversehrt sein. Das Produkt ist in der Originalverpackung zurückzuschicken.

1.8.10 Sollte das Widerrufsrecht nicht den anwendbaren Vorschriften gemäß ausgeübt worden sein, wird es nicht zur Auflösung des Vertrags führen und wird zur keinerlei Rückerstattung berechtigen. In diesem Fall wird Flykly die Widerrufsanfrage ablehnen und den Nutzer innerhalb von fünf Arbeitstagen ab Erhalt des Produkts per E-Mail darüber informieren. Das Produkt wird im Sitz von Flykly aufbewahrt werden und die Rücksendung wird zu Lasten des Nutzers und unter dessen Verantwortung erfolgen.

1.8.11 Sollte das Produkt, für das der Nutzer das Widerrufsrecht ausgeübt hat, eine Wertminderung erfahren haben, die auf eine unsachgemäße Handhabung, durch die man die Beschaffung, die Eigenschaften und den Betrieb des Produkts testen wollte, zurückzuführen ist, wird der zurückgezahlte Betrag um den Betrag der Wertminderung gekürzt. Flykly wird den Nutzer innerhalb von fünf Arbeitstagen an Erhalt des Produkts über diesen Umstand und der daraus folgenden Kürzung des zurückgezahlten Betrags unterrichten.

1.9 GESETZLICHE KONFORMITÄTSGARANTIE

1.9.1 Alle auf der Website verkauften Produkte sind von einer gesetzlichen Konformitätsgarantie gedeckt (Gesetzliche Garantie).

1.9.2 Flykly haftet gegenüber dem Nutzer für Konformitätsfehler, die zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts an den Nutzer vorliegen und innerhalb von zwei Jahren ab Lieferung auftreten.

1.9.3 Um den Verfall der Garantie zu vermeiden, muss der Konformitätsfehler innerhalb von zwei Monaten ab Entdeckung an Flykly mitgeteilt werden.

1.9.4 Um die gesetzliche Garantie zu nutzen, muss der Nutzer den Nachweis des Kauf- und des Lieferdatums des Produkts liefern (mittels Bestellbestätigung, Kaufrechnung bzw. andere Dokumente, mit denen das Kaufdatum und das Lieferdatums nachgewiesen werden können).
Es liegt ein Konformitätsfehler vor, wenn das gekaufte Produkt:
a) nicht für den Zweck geeignet ist, für den normalerweise Produkte der gleichen Art verwendet werden;
b) nicht mit der Beschreibung von Flykly übereinstimmt und nicht die Eigenschaften des Produkts aufweist, das Flykly dem Nutzer als Muster oder Modell vorgestellt hat;
c) nicht die Eigenschaften und Leistungen eines Produkts der gleichen Art aufweist, die der Nutzer erwartet, auch aufgrund der Erklärungen, die in der Werbung oder auf den Etiketts aufgeführt sind;
d) nicht für die vom Nutzer verlangte, besondere Verwendung geeignet ist, über die Flykly bei Vertragsabschluss in Kenntnis gesetzt wurde und der Flykly zugestimmt hat.

1.9.6 Von der gesetzlichen Garantie ausgeschlossen sind Defekte bzw. Betriebsstörungen, die zurückzuführen sind auf: a) zufällige Ereignisse oder auf Verantwortung des Nutzers; b) einen unsachgemäßen Gebrauch des Produkts und/oder eine Verwendung des Produkts, die nicht im entsprechenden Beipackzettel aufgeführt ist.

1.9.7 Sollte der Nutzer den Konformitätsmangel innerhalb der entsprechenden Frist anzeigen, hat er ein Recht auf: a) in erster Linie auf die kostenlose Reparatur oder den kostenlosen Austausch des Produkts, nach Wahl des Nutzers; b) alternativ dazu, auf eine Preisreduzierung oder auf die Auflösung des Vertrags, wenn die Reparatur oder der Austausch zu aufwendig oder unmöglich sein sollten.

1.9.8. Sollte der Nutzer einen Konformitätsmangel feststellen, muss er sich per E-Mail an Flykly wenden (E-Mail customer care). Flykly wird die Informationen zu der Prozedur, die zu befolgen ist, liefern. Flykly verpflichtet sich, das Produkt abzuholen und zum zuständigen Kundenservice zu schicken.
Sollte der Kundenservice das Vorliegen eines Konformitätsmangels bestätigen und der Nutzer eine Reparatur wünscht, wird der Kundenservice die Reparatur vornehmen. Sollte sich der Nutzer für einen Austausch entschieden haben und sollte dieser für Flykly im Vergleich zur Reparatur nicht allzu aufwendig oder unmöglich sein, wird Flykly das Produkt auswechseln. Eventuelle Reparatur/-Austauschkosten und die Kosten für den Transport zum Kundenservice gehen nur dann zu Lasten von Flykly, wenn der Kundenservice das Vorliegen eines Konformitätsmangels bestätigt; andernfalls gehen diese zu Lasten des Nutzers.

1.9.9. Sollte der Kundenservice nicht das Vorliegen eines Konformitätsmangels bestätigen, wird Flykly dem Nutzer den vom Kundeservice ausgestellten Kostenvoranschlag schicken, damit der Nutzer entscheiden kann, ob er die Reparatur oder den Austausch auf seine Kosten vornehmen möchte. Der Nutzer muss die Reparatur oder den Austausch auf seine Kosten schriftlich genehmigen.

1.9.10 Die Reparatur oder der Austausch des Produkts mit Konformitätsmängel wird innerhalb einer angemessenen Zeitspanne ab dem Zeitpunkt der Anfrage erfolgen, auf jeden Fall innerhalb von dreißig Tagen ab Eintreffen des defekten Produkts beim Kundenservice. Sollte die Reparatur oder der Austausch nicht innerhalb der festgesetzten Frist erfolgen, kann der Nutzer eine der von der Garantien vorgesehenen Alternativen verlangen (Austausch, falls eine Reparatur verlangt wurde; Reparatur, falls ein Austausch verlangt wurde; Preisreduzierung oder auf die Auflösung des Vertrags).

1.10 HERSTELLERGARANTIE

1.10.1 Die auf der Website verkauften Produkte sind auch von einer Garantie gedeckt, die vom Hersteller ausgestellt wird („Herstellergarantie“). Die Dauer der Garantie wird auf dem technischen Blatt des Produkts angegeben.
Um die Herstellergarantie zu nutzen, muss der Nutzer die Kaufrechnung des Produkts, die ihm Flykly zusammen mit der E-Mail zur Bestätigung des Kaufs geschickt hat, aufbewahren und die von Punkt 1.9 vorgesehenen Modalitäten befolgen.

1.11 KUNDENSERVICE UND BEANSTANDUNGEN

1.11.1 Der Kundenservice Mail Customer Care kann wie folgt kontaktiert werden:

  • per E-Mail: customercare@flykly.com 
  • über die Website durch Zugriff auf die Sektion ''Kontakt'';

1.12 ANWENDBARES GESETZ

1.12.1 Der vorliegende Vertrag wird vom italienischen Gesetz geregelt.

1.12.2 Im Falle von Nutzern, die ihren gewöhnlichen Wohnsitz nicht in Italien haben, gelten eventuell vorteilhaftere und unabdingbare Vorschriften, die vom Gesetz des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Wohnsitz haben, vorgesehen sind.


1.13 GERICHTSSTAND/AUSSERGERICHTLICHE ALTERNATIVE STREITBEILEGUNG

1.13.1 Bei jeglichen Streitigkeiten bezüglich der Anwendung, Ausführung und Auslegung der vorliegenden Verkaufsbedingungen ist das Gericht des Ortes, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder seine gewählte Zustellungsanschrift hat, zuständig.

1.13.2 Auf jeden Fall ist es möglich, fakultativ auf Mediationsverfahren zurückzugreifen, um eventuelle Meinungsverschiedenheiten in der Auslegung und Ausführung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu klären, indem sie auf folgende Website zugreifen: https://webgate.ec.europa.eu/odr.