COOKIES

DEFINITIONEN

  • Cookies: Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen von Webseiten erzeugt werden und auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden, um bei einem erneuten Zugriff auf die Website wieder an diese Website gesendet zu werden, und die es ermöglichen, dem Nutzer einige Services zu bieten, z.B. die Artikel über mehrere Aufrufe der Website im Warenkorb zu speichern. Für weitere Informationen zu den Inhabern der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten siehe Sektion Inhaber der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten in der Sektion Datenschutz.

  • Personenbezogene Daten: alle Informationen über eine bestimmte oder auch nur indirekt bestimmbare natürliche Person durch Bezugnahme auf irgendeine andere Information, auch eine persönliche Kennnummer.

  • Nutzungsdaten: es handelt sich um automatisch von den Websites erhobene Daten, z.B.: IP-Adressen oder die vom anfragenden Rechner des Nutzers verwendeten Domain-Namen, die Adressen in der URI-Notierung (Uniform Resource Identifier), die Uhrzeit des Aufrufs, die zum Senden des Aufrufs an den Server benutzte Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der den Status der vom Server gegebenen Antwort kennzeichnende numerische Code (erfolgreich, Fehler usw.), die Eigenschaften des vom Besucher genutzten Browsers und Betriebssystems, die verschiedenen Zeitangaben über den Besuch (z.B. die Verweilzeit auf jeder Seite) und die Details zum innerhalb der Applikation verfolgten Weg, mit besonderem Hinweis auf die Reihenfolge der aufgerufenen Seiten, die Parameter des Betriebssystems und die Informatikumgebung des Nutzers.

  • Nutzer: Die natürliche Person, die auf Websites surft.

  • Betroffener: Die natürliche Person, auf die sich die persönlichen Daten beziehen.

1. MODALITÄTEN FÜR DIE ÄUSSERUNG DER ZUSTIMMUNG 

Beim ersten Besuch der Website kann der Nutzer die Cookies durch eine der folgenden Modalitäten annehmen:

i) Durch Klicken des Buttons „ICH STIMME ZU“ im Banner;

ii) Durch Zugriff auf andere Bereiche der Website oder Klicken auf andere Elemente der Seite.

Sollte der Nutzer anlässlich des ersten Besuchs auf den Websites keine der im Banner beschriebenen Tätigkeiten ausführen, aber über den Banner mit dem ausführlichen Informationsschreiben verlinkt wird, kann er:

  1. die Zustimmung zur Installation der Cookies verweigern, indem er auf den entsprechenden Link in den Tabellen am Ende der Beschreibung jedes Cookies („Opt-Out“ genannt) klickt;
  2. anlässlich weiterer Besuche auf den Websites, indem er über den im Footer jede Seite der Websites vorhandenen Link „Cookie policy“ auf das ausführliche Informationsschreiben zugreift und die Zustimmung zu den Cookies durch Anklicken des Links in den Tabellen am Ende der Beschreibung jedes Cookies („Opt- Out“ genannt) verweigert.

Der Nutzer kann: (i) Einstellungen für Cookies direkt in seinem eigenen Browser verwalten und somit deren Installation verhindern; (ii) in Vergangenheit installierte Cookies vom eigenen Browser löschen, darunter auch Cookies, die möglicherweise die Zustimmung des Nutzers zur Installation von Cookies durch die Websites gespeichert haben.


2. WIE MAN DIE COOKIE-EINSTELLUNGEN IN IHREM BROWSER VERWALTET.

Jeder Browser verfügt über ein eigenes Cookie-Verwaltungssystem. Im Menü „Hilfe“ Ihres Browsers finden Sie alle erforderlichen Informationen für die Einstellung Ihrer Präferenzen.

Microsoft Internet Explorer 6.0 und neuere Versionen:
1. Zum Menü „Werkzeug“ gehen, dann auf „Internetoptionen“ klicken
2. Auf „Datenschutz“ klicken
3. Das gewünschte Datenschutzniveau wählen

Mozilla Firefox:
1. Zum Menü „Werkzeuge“ gehen, dann „Optionen“ wählen
2. Auf „Datenschutz“ klicken
3. Die gewünschte im Menü „Cookies“ wählen

Opera:
1. Auf „Datei“> „Präferenzen“ klicken
2. Auf „Datenschutz“ klicken
3. Die gewünschten Optionen wählen

Browser Android:
1. Auf den Button oben rechts klicken
2. Auf „Einstellungen“ und dann „Datenschutz und Sicherheit“ klicken
3. Die gewünschten Optionen wählen

Browser Dolphin auf Android:
1. Im Menü auf das Zeichen „+“ und dann auf „Einstellungen“ klicken
2. Das Menü „Datenschutz und Sicherheit“ wählen
3. Die gewünschte Option im Menü „Cookies“ wählen

Safari auf iOS:
1. in der App „Einstellungen“ auf das Menü „Safari“ klicken
2. Auf „Cookies annehmen“ unter „Datenschutz“ klicken
3. Die gewünschten Optionen wählen

Google Chrome:
1. Auf das Menü Chrome in der Werkzeugleiste des Browsers klicken
2. „Einstellungen“ wählen und dann auf „Erweiterte Einstellungen“ klicken
3. In der Sektion „Datenschutz“ auf den Button „Einstellung Inhalte“ klicken
4. In der Sektion „Cookies“ können Sie dann die Einstellungen der Cookies ändern.

3. VERWENDUNG VON COOKIES

Wir verwenden Cookies auch für andere Zwecke, z.B. um:

  1. Sie zu identifizieren, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden;
  2. Ihnen Inhalte, die speziell auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, darunter auch Werbung, zu liefern. Unsere interessenbasierten Anzeigen werden nach Ihren im nächsten Abschnitt beschriebenen Voreinstellungen zusammengestellt;
  3. die in Ihrem Warenkorb abgelegten Artikel zu speichern;
  4. Recherchen und Diagnosen zur Verbesserung von Inhalten, Produkten und Leistungen di Flykly durchzuführen;
  5. Betrugsversuche zu verhindern.
  6. Die Sicherheit zu verbessern.

4. WER DIE IN DEN COOKIES GESPEICHERTEN INFORMATIONEN VERWENDET

Die von unserer Website in den Cookies gespeicherten Informationen werden ausschließlich von der Flykly s.r.l. verwendet, mit Ausnahme von „Cookies von Drittanbietern“, die von externen Einheiten verwendet und verwaltet werden, um unsere Dienstleistungen und die Navigation des Nutzers auf unserer Website zu erleichtern. Diese „Cookies von Drittanbietern“ werden hauptsächlich für die Statistiken zu den Besucherströmen und die Garantie auf den Zahlungsverkehr verwendet.
Inhaber der Datenverarbeitung: Flykly s.r.l., mit Rechtssitz in Mailand, Via Soperga 57, 20127, eingetragen in das Handelsregister Mailand unter Nr. MI-2077439, voll eingezahltes Gesellschaftskapital, UID-Nr. 09225000968
E-Mail-Adresse des Inhabers: flyklysrl@legalmail.it